Nachhaltigkeit

2050 werden wir unsere Erde mit mehr Menschen, die reicher sind als heute, teilen. Schon jetzt werden die Ressourcen knapp. Um die große Nachfrage zu erfüllen, ist ein Wechsel zu einem grünen Wirtschaftsmodell die einzige Möglichkeit. Das heißt, Entscheidungen zu treffen, die es uns ermöglichen, innerhalb der Grenzen der Erde und in Harmonie mit der Natur zu leben. Die Menschheit kann hier einen relativ großen Beitrag leisten, indem sie weniger Fleisch isst. Ein guter Fleisch-Ersatz ist lebenswichtig, wenn es darum geht, die Menschen mit den benötigten Nährstoffen wie Eiweiß, Eisen und Vitaminen zu versorgen. Bei der Produktion unseres Fleisch-Ersatzes ist es für uns darum selbstverständlich, dass wir in so vielen Unternehmensaspekten wie möglich, nachhaltig handeln.

Nachhaltige Sojabohnen

Viele unserer Produkte enthalten Soja. Weil wir sicherstellen möchten, dass wir nur nachhaltiges Soja verwenden, ist Schouten Mitglied des Round Table on Responsible Soy (RTRS). Das ist eine internationale Plattform, wo Sojaproduzenten, der Sojahandel, die Verarbeitungsbranche, Banken und diverse Organisationen zusammenarbeiten, um weltweite Nachhaltigkeitskriterien für den Sojaanbau zu entwickeln und in der Praxis zu implementieren.

RTRS logo

Nachhaltiges Palmöl

Schouten verwendet in seinen Produkten auch Palmöl. Es ist uns wichtig, dass dieses Palmöl auf nachhaltige Weise produziert wird. Deshalb haben wir uns dem Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) angeschlossen und verwenden zur Herstellung unserer Produkte ausschließlich Palmöl von RSPO-zertifizierten Lieferanten.

rpso-certified-logo

Verwendung von Proteinen aus Eiern

Unser Proteinreiche Produkte auf Pflanzenbasis einhaltet Proteine, die aus Eiern von freilaufenden Hühner stammen: Eier, die für das Huhn am besten sind. Hiermit nimmt Schouten Europe eine Vorbildfunktion auf dem Markt von Fleisch-Ersatz ein. Was Eiprotein betrifft, ist Schouten ein Vorreiter auf dem Markt für Fleischersatzstoffe.

Green Protein Alliance

Schouten hat sich zusammen mit anderen führenden Unternehmen aus der Lebensmittelbranche der Green Protein Alliance (GPA) angeschlossen, einer besonderen Kooperation von Einzelhandel, Gastronomiegewerbe sowie anderen Lebensmittelproduzenten, die vermehrt zum Verzehr von pflanzlichen Proteinen anregen möchten.

GPA-Green Protein Alliance

Partner van MVO Nederland

Als Partner von MVO Nederland sind wir Teil des größten niederländischen Unternehmensnetzwerks für Nachhaltigkeit bzw. für unternehmerische Sozialverantwortung (Corporate Social Responsibility (CSR)). Bei jeder unternehmerischen Entscheidung berücksichtigen wir die unterschiedlichen sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen.

Schouten is partner van MVO Nederland

Verpackungsmaterial

Die Schalen, in denen die Produkte verpackt sind, werden aus RPet-Material hergestellt. Dieses wird aus recyceltem Material hergestellt und kann wiederverwendet werden.

Transport

Wir arbeiten mit Partnern zusammen, die:Afvalstromen scheiden en minimaliseren

  • Abfall trennen und auf ein Minimum reduzieren,
  • Kunststoff-Verpackungen wiederverwenden,
  • Sich einsetzen für einen geringeren CO2-Ausstoß und LKWs mit geringem Ausstoß fahren

CHIEF

Henk Schouten ist außerdem Gründer und Mitinitiator von CHIEF: Centrum Hulp bij Innovatie, Educatie en Fascinatie Plantaardige Eiwitten*. Eine regionale Initiative, die darauf abzielt, eine nachhaltigere und gesündere Ernährung zu fördern, indem sie den Wechsel von tierischen zu pflanzlichen Proteinen beschleunigt.

*Hilfezentrum für Innovation, Aufklärung und Faszination pflanzliche Proteine

Contact

Wenn Sie direkt Kontakt möchten

+31 (0)183 44 63 90
info@schoutenfood.com
Burgstraat 12 4283 GG Giessen Die Niederlande

Möchten Sie mehr Info?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, dann werden wir uns schnell mit Ihnen in Verbindung stellen.