Nachhaltiges Soja

Schouten ist Mitglied des Round Table on Responsible Soy (RTRS). Der Round Table on Responsible Soy (RTRS) ist eine internationale Plattform, bei der Sojaproduzenten, Sojahändler, die verarbeitende Industrie, Banken und Unternehmen zusammenarbeiten, um Nachhaltigkeitskriterien für den weltweiten Sojaanbau zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen.

logo RTRS

soybean-seeds-in-a-hand-after-good-harvest-of-successful-farmer-combine-harvester-transferring-freshly-harvested-soy-to-tractor-trailer

Schouten kauft RTRS Gentechnikfrei-Credits

Seit 2018 kauft Schouten Soja mit RTRS Gentechnikfrei-Credits.

RTRS Soja-Credits bringen enorme Vorteile. Mit dem Erwerb solchen Credits nimmt man direkt Einfluss auf die agrarökologische Umwelt und erkennt gleichzeitig die Landwirtschaftsbetriebe an, die sich für die RTRS-Zertifizierung entschieden haben. Mit dem Erwerb der RTRS-Credits zeigt Schouten Interesse und Engagement bei der Förderung einer Anbauweise, die umweltgerecht, sozial angemessen und wirtschaftlich machbar ist.

Gemäß dem RTRS-Standard entspricht eine Tonne zertifizierter Soja einem Credit für verantwortungsvollen Sojaanbau und kann über die RTRS-Handelsplattform für Credits ausgetauscht werden. Nach dem Erwerb von Credits können Unternehmen oder Organisationen öffentlich angeben, durch ihren Kauf von RTRS-Credits einen verantwortungsvollen Anbau zu unterstützen. Darüber hinaus können sie die Sichtbarkeit ihrer Engagements erhöhen und diese direkt an Kunden und Endverbraucher kommunizieren, indem sie das RTRS-Credit-Logo auf ihrer Verpackung verwenden.

Quelle: website RTRS

Contact

Wenn Sie direkt Kontakt möchten

+31 (0)183 44 63 90
info@schoutenfood.com
Burgstraat 12 4283 GG Giessen Die Niederlande

Möchten Sie mehr Info?

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, dann werden wir uns schnell mit Ihnen in Verbindung stellen.