Warum und wie haben wir unseren mexikanischen Bohnenburger optimiert?

Schouten brachte 2019 zwei neue Produkte heraus, und zwar die Suppenklößchen und den Breakfast Burger. Beide Produkte gehören zur Kategorie Schouten Classics, unsere Fleischersatzprodukte mit der Textur, dem Bissgefühl und dem Geschmack von echtem Fleisch. Wir haben außerdem einen kritischen Blick auf unser aktuelles Schouten Variations Sortiment geworfen, unsere einzigartigen pflanzlichen Produkte. Wir kamen damals zur Schlussfolgerung, dass unser Mexikanischer Bohnenburger erneuert werden musste. Interessiert, warum und wie wir dieses Produkt optimiert haben? Unsere Produktmanagerin Annemiek Vervoort erzählt Ihnen mehr.

Attraktiveres Aussehen und besserer Geschmack

Annemiek: „Aus den Geschmackstesten, Reaktionen von Verbrauchern und Verkaufszahlen ergab sich, dass unser aktueller Bohnenburger optimiert werden musste. Unser R&D Team ist damals mit der Entwicklung einer verbesserten Rezeptur für dieses Produkt begonnen. Unser Ausgangspunkt für dieses Produkt? Das Aussehen attraktiver machen und ihm einen unverwechselbaren Geschmack verleihen. Der Kern des Produkts musste allerdings derselbe bleiben, und zwar vollständig vegan mit rund 80 Gramm.“

Wir haben uns gründlich mit dem Burger befasst und mit den Inhaltsstoffen, dem Geschmack, der Struktur und sogar mit der Bezeichnung des Bohnenburgers beschäftigt. Eine Reihe von Inhaltsstoffen wurden optimiert; Bohnenburger haben die Neigung, manchmal trocken zu sein und einen etwas farblosen Geschmack zu haben. Durch unsere Verbesserungen ist der Bohnenburger jetzt cremig mit einer leckeren, knusprigen Kruste. Der Bohnenburger hat dadurch ein gutes Bissgefühl erhalten. Aufgrund der Inhaltsstoffe wie Kidneybohnen und Mais und das leicht Kernige im Coating, war die Entscheidung für die neue Bezeichnung schnell getroffen: der Mexikanische Bohnenburger!

Einfach mal probieren! Wie schmeckt der verbesserte Burger?

„Geschmackstests haben ergeben, dass der verbesserte Burger gut gefiel! Wir verkaufen den Burger unter unserer eigenen Marke GoodBite und mussten für das optimierte Produkt ein neues Produktfoto machen lassen. Außerdem mussten wir die neue Rezeptur auf die Verpackung drucken lassen. Vor der Testproduktion wurden unsere Abnehmer ausführlich über die Umstellung informiert. Einige Abnehmer haben den Burger nämlich auch unter einem Private Label verkauft. Das machte die Umstellung etwas komplexer. Datensysteme mussten erneut bestückt und die Verpackungen angepasst werden. Das erfordert etwas Arbeit, mittlerweile fließt das erneuerte Produkt jedoch ganz einfach in allen bestehenden Distributionsströmen mit!“

Annemiek Vervoort - Product Manager bij Schouten Europe
Annemiek Vervoort – Product Manager bei Schouten Europe

Die ersten Ergebnisse sind positiv!

Schouten Europe - Producent vleesvervanger: Vegan Mexicaanse bonenburger

„Gemeinsam mit unseren Abnehmern beobachten wir jetzt die Verkaufsergebnisse. Es ist mitunter unvorhersehbar, ob ein Produkt strukturell auch mehr Umsatz bringt und, ob sich die Durchlaufgeschwindigkeit des Produkts nach einer Veränderung verbessert. Glücklicherweise sind die ersten Ergebnisse positiv! Schouten animiert Verbraucher, das Produkt zu probieren durch das Anbringen von Aufklebern auf der Verpackung, die auf die neue Rezeptur hinweisen.“

Welches Produkt könnte ebenfalls optimiert werden?

Wir sind mittlerweile schon wieder vollauf dabei, andere Produkte zu optimieren. Wir schauen kritisch, ob die Inhaltsstoffe und Rezepturen noch up to date sind und optimieren sie dort, wo es notwendig ist. Haben Sie eine Idee wie wir ein bestimmtes Produkt optimieren können? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Füllen Sie unser Kontaktformular aus

Über das Formular unten bekommen Sie direkten Kontakt zu einem unserer kaufmännischen Mitarbeiter. Wir überlegen gern mit Ihnen zusammen – ganz unverbindlich –, wie wir Ihre Ideen erfolgreich umsetzen können.

Wir kontaktieren Sie schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Werktagen.

Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anfrage

Möchten Sie nichts über die Entwicklung von pflanzenbasierten Proteinprodukten verpassen? Melden Sie sich dann für unseren Newsletter an, der alle zwei Monate erscheint. Sie können sich auf relevante exklusive Markteinblicke, weltweite Innovationen und Entwicklungen bei sowohl Produkten und Rohstoffen als auch Verpackungen verlassen.




Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden

Unsere Experten

Annemiek Vervoort - Product Manager bij Schouten Europe
Annemiek Vervoort
Product Manager
Monique van Geffen
Sr. Product Developer
Wouter Schouten
Sr. Product Developer
Sanne Jager - Sr. QA/QC Specialist
Sanne Jager
Senior QA specialist

Contact

Wenn Sie direkt Kontakt möchten

+31 (0)183 44 63 90
info@schoutenfood.com
Burgstraat 12 4283 GG Giessen Die Niederlande

Eine Auswahl unserer Kunden